Lustiges - ZiSt-Schützengesellschaft Schney 1887 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lustiges

Infothek

Lustiges







Auf der Jahreshauptversammlung wird ein neuer Schriftführer gesucht. Ein Jungschütze wird vom Vorsitzenden gefragt: "Wieviel Anschläge schaffst Du in der Minute?"  Der Jungschütze runzelt die Stirn. "Braucht Ihr einen Schriftführer oder einen Terroristen?


Drei Schützen sitzen beim Schützenfest zusammen und haben über den "Zapfen gewichst", sprich: den Zapfenstreich verpasst. Plötzlich sagt der eine: "Was sagen wir bloß morgen dem Spieß, falls einer von uns erwischt werden sollte?"
Sie beraten und grübeln Stunde um Stunde. Die Köpfe rauchen.
Plötzlich lallt der eine: "Mensch, wir sssajen ei-einfach, ha-haben pü-pünktlich ffferdekusche jemmietet, ffferd un-unnerwechs jeschorben, mu-musste sssufuß jehen!"
Aber wie es das Unglück will, stehen sie alle drei vor dem Spieß. "Müller! Wo waren Sie gestern Abend?"
Müller reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: "Pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen!"
"Na ja", meint der Spieß, "kann ja mal vorkommen. Meier, wo waren Sie gestern Abend?"
Meier reißt die Hacken zusammen, Hand zum Gruß an die Schläfe: "Pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen!"
Da bekommt der Spieß einen roten Kopf und brüllt: "Busse, wenn Sie auch noch sagen: pünktlich Pferdekutsche gemietet, Pferd unterwegs gestorben, musste zu Fuß gehen, kommt Ihr alle drei in den Bau!"
"Nein, Spieß, Taxi gemietet."
"Na und, Sie Idiot! Warum sind Sie zu spät gekommen?"
"Spieß, es lagen unterwegs so viele tote Pferde auf der Straße, war nicht durchzukommen..."







Zwei Sportschützen reinigen ihre Gewehre. "Ich glaube, mein Gewehrlauf ist nicht mehr gerade", sagt der eine. Der andere hält sich den Lauf ans Auge, blinzelt in die Öffnung und sagt: "Wollen wir doch mal sehen. Also,.... jetzt lass ganz, ganz, ganz sachte die Kugel kommen...."

Eine Lehrerin beschließt die Intelligenz ihrer Schüler zu testen.
Sie fragt Hänschen:
Wenn auf einem Zaun zwei Vögel sitzen, und ich schieße zweimal, wie viele sind dann tot?
Hänschen:  Einer.
Die Lehrerin ist enttäuscht und fragt Hänschen noch einmal:
Wenn auf einem Zaun zwei Vögel sitzen, und ich schieße zweimal, wie viele sind dann tot?
Hänschen:  Einer.
Die Lehrerin ist völlig verwirrt und fragt Hänschen:
Bitte erkläre mir, wie Du auf diese Idee kommst, daß bei zwei Schüssen nur ein Vogel getroffen wird?
Hänschen:  Ganz einfach, weil der andere nach dem ersten Schuß davonfliegt!
Meint de Lehrerin:  Phantastisch, ich mag die Art wie du denkst.
Meint Hänschen:  Da hätte ich aber auch eine Frage an sie, Frau Lehrerin.
Drei Damen sitzen im Eissalon, eine leckt ihr Eis, die zweite beißt ihr Eis und die dritte saugt an ihrem Eis. Welche der Frauen ist verheiratet?
Die Lehrerin errötet und meint dann ganz leise:  Ich glaube, die, die am Eis saugt.
Meint Hänschen:  Nein, es ist die, die einen Ehering trägt. Aber ich mag die Art, wie sie denken.

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü